3. Business Talk

Am 08.11.2011 um 18:30 h c.t treffen wir uns zum dritten Business Talk des CV-Zirkels Hamburg. Die Veranstaltung findet wieder im Maritim Hotel Reichshof im Raum „Händel“ statt.

Den Abend eröffnet Cbr. Andreas N. Hülsmann Namensgeber und persönlich haftender Gesellschafter der Hülsmann KG mit einem Vortrag zum Thema „Werben im Cartellverband - ein Erfahrungsbericht“ mit dem Untertitel „Kundenbeziehungen mit Cartellbrüdern - Kunden wie alle anderen?“.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Cartellbrüdern Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und zum Netzwerken zu geben. Daher gibt es im Anschluss an den Vortrag noch ausreichend Zeit zum Gespräch mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern. Der Schwerpunkt bei den Vorträgen liegt bei Themen aus Wirtschaft und Beruf. Dadurch sollen sich insbesondere Cartellbrüder im Berufsleben angesprochen fühlen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen limitiert. Die Räumlichkeiten lassen eine höhere Teilnehmerzahl leider nicht zu. Die Anmeldung kann per E-Mail bei Cbr. Matthias Weigmann oder über die XING-Gruppe erfolgen. Die Berücksichtigung findet in der Reihenfolge der Anmeldungen statt.

Es gibt die Gelegenheit, etwas zu essen. Wer sich schon vorab orientieren möchte, findet hier die Speisekarte des Hotels.

Referent

Cbr. Andreas N. Hülsmann, Namensgeber und persönlich haftender Gesellschafter der Hülsmann KG war nach seiner internationalen Ausbildung (Banklehre, Studium der BWL mit den Schwerpunkten Banken und Portfoliomanagement an der Westf. Universität in Münster, Studium „European Financial Management“ an der University of Wales [Bangor]) mehr als zehn Jahre in verantwortlichen Positionen bei verschiedenen Kreditinstituten.

So hat er — direkt den jeweiligen Vorständen unterstellt — u.a. für die Sparkasse Dresden als Mann der ersten Stunde das Geschäftsfeld „vermögende Privatkunden“ als Direktor Asset Management (insbesondere Vermögensverwaltung und Beteiligungen) aufgebaut und für das bekannte Hamburger Privatbankhaus Wölbern als verantwortlicher Direktor den Gesamtbereich Private Banking geleitet und Private Equity, Hedge Fonds und (britische) Versicherungen als neue Asset-Klassen im Rahmen der ganzheitlichen Beratung implementiert.

In seiner letzten Station bei einer Bank betreute er zusammen mit dem Vorstand und Partner der Bank ausgewählte Kunden im Family Office bei Marcard, Stein & Co. (Tochterunternehmen von M.M. Warburg). In dieser Funktion oblag ihm zugleich die Verantwortung der Selektion von nachhaltig erfolgreichen Managern aus den Asset-Klassen Aktien, Renten, Hedge Fonds und Private Equity.

 
Nach oben
programm/3_business_talk.txt · Zuletzt geändert: 07.11.2011 17:36 Uhr von Matthias Weigmann
 
 
Impressum | Datenschutzerklärung
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Diese Seite wird mit DokuWiki betrieben. Aktuelle Meldungen des CV-Zirkels Hamburg ANMATHO AG - IT-Infrastruktur, IT-Support und Informationssicherheit XING-Gruppe des CV-Zirkels Hamburg Facebook-Gruppe des CV-Zirkels Hamburg Google+-Seite des CV-Zirkels Hamburg
Cartellverband (CV)